Le La - Regeln für Artikel im Französischen


Einleitung

Im Französischen gibt es zwei Artikel: le für männliche Wörter und la für weibliche Wörter. Sowohl le als auch la werden zu l' wenn ein Wort mit einem Vokal oder einem stummen h beginnt. In der Mehrzahl erhalten alle Substantive den Artikel les.

Wer Französisch als Muttersprache gelernt hat, weiß meist intuitiv, ob ein Wort le oder la als Artikel hat. Französisch lernenden Ausländern hingegen bleibt meist nur das Auswendiglernen. Es gibt nämlich kaum Regeln. Hier folgen ein paar Hilfestellungen.

 
 

Regeln für männliche Wörter

Die folgenden Wörter sind männlich:

  • Namen von Bäume: chêne, érable, amandier, pin;
  • Namen von Sprachen: alemand, français, slovaque;
  • Namen von Jahreszeiten: printemps, été, automne, hiver;
  • Namen von Monaten: janvier, juillet, décembre;
  • Namen der Wochentage: lundi, mardi, dimanche;

Des Weiteren sind Wörter mit den folgenden Endungen männlich:

  • –ement: commandement, événement, retirement.
  • –ier: courrier, quartier;
  • –k: crack, tank;
  • –lon: papillon, melon, salon;
  • –oir: miroir, réservoir, savoir;
  • –ron: citron, macaron, vigneron;
  • –sme: capitalisme, cynisme, mécanisme;
  • –ton: bâton, canton, piéton;

Die meisten Wörter mit den folgenden Endungen sind männlich:

  • –age: bagage, courage, garage;
    Ausnahmen: cage, image, plage, rage;
  • –c: bloc, parc, tabac;
    Ausnahmen: aérobic, fac;
  • –d: accord, canard, léopard;
    Ausnahme: barmaid;
  • –g: bourg, rang, sang;
    Ausnahmen: santiag, tong;
  • –in: jardin, lapin, train;
    Ausnahmen: fin, main;
  • –iste: hédoniste, motoriste;
    Ausnahmen: liste, piste;
  • –m: album, denim, gram;
    Ausnahme: faim;
  • –non: canon, champignon, oignon;
    Ausnahmen: guenon;
  • –ome: atome, idiome, syndrome;
    Ausnahme: cardamome;
  • –t: accent, aéroport, désert, mont, mot;
    Ausnahmen: forêt, nuit, dent, part;
  • –u: bijou, château, niveau, pneu;
    Ausnahmen: eau, peau, vertu;
  • –us: autofocus, jus, radius, virus;
    Ausnahme: vénus;
 
 

Regeln für weibliche Wörter

Wörter mit den folgenden Endungen sind weiblich:

  • –ade: décade, olympiade, salade;
  • –aison: maison, raison, saison;
  • –sion: révision, télévision, version;
  • –ssion: admission, compression, passion;

Die meisten Wörter mit den folgenden Endungen sind weiblich:

  • –tion: correction, rédaction, orientation;
    Ausnahme: bastion;
  • –ude: altitude, etude, fraude;
    Ausnahmen: coude, prélude;
 
 

Männliche und weibliche Wörter

Es gibt viele Wörter, die sowohl männlichen als auch weiblichen Genus haben können. Manchmal bestimmt der Genus die Bedeutung des Wortes:

  • le livre (Buch), la livre (Pfund);
  • le page (Junker), la page (Seite);
  • le tour (Drehung), la tour (Turm);

Manchmal sind beide Genera möglich: après-midi, enzyme, interview.

Viele Wörter für Personen und Funktionen/Berufe sind in der weiblichen und männlichen Form identisch: le / la diplomate, le / la stomatologue.

comments powered by Disqus